VHS DVV Fortbildung
StartPrivatMagazin 
 
 
 

Datenschutzhinweis DVV-Fortbildung

Datenschutz und Datensicherheit

Im Rahmen der Registrierung von Lernenden, Kursleitenden und Kursen erhebt und verarbeitet der DVV Pflichtangaben und freiwillige Angaben. Diese werden vom DVV lediglich im Rahmen der Zweckbestimmung des Mitgliedsvertrages von DVV-Fortbildung sowie zur Weiterentwicklung der Plattform genutzt.

Der Schutz dieser Daten ist Vertrauenssache und Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Die gesetzeskonforme Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogener Daten sind uns daher ein besonderes Anliegen.

Im Folgenden informieren wir Sie darüber, welche Daten erhoben werden, wenn Sie diese Webseite besuchen und sich zur Nutzung von DVV-Fortbildung registrieren und als User einloggen.

1. Personenbezogene Daten

Mit der Anmeldung füllen Sie ein persönliches Profil mit einigen Angaben zu Ihrer Person aus. Ihre Profildaten können Sie jederzeit selbstständig ändern. Um die Einwilligung zur Verarbeitung und Nutzung freiwilliger Registrierungsangaben zu widerrufen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an support@dvv-fobi.de.

Nutzerprofil und Sichtbarkeit

Mit Ihrem persönlichen Nutzerprofil sind Daten zu Ihrer Person verknüpft. Als Teilnehmende entscheiden Sie selbst, ob Sie mit ihrem Profil für andere auf der Plattform sichtbar sein möchten oder nicht. Diese Einstellung können Sie ebenfalls jederzeit ändern. Als Moderator/Moderatorin oder Mitarbeitende des DVV sind Sie grundsätzlich mit ihren Profildaten für andere Plattformnutzer  sichtbar.

2. Nutzung, Weitergabe und Löschung personenbezogener Daten

Der DVV erhebt, verarbeitet und nutzt die im Rahmen Ihrer Tätigkeit als Trainerin oder Trainer bzw. als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter bereits von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten zum Betrieb von DVV-Fortbildung im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften und Ihrer erteilten Einwilligung, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben, soweit dies zur technischen Administration der Plattform und der Durchführung des Nutzungsverhältnisses erforderlich ist. Wir speichern hierbei die von Ihnen eingegebenen oder Ihre bereits beim DVV erfassten Daten zur Errichtung Ihres Benutzerkontos und zur Erstellung Ihres Nutzerprofils auf der Plattform.  Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nur, wenn dies für die Erbringung der auf der Plattform angebotenen Funktionen erforderlich ist oder Sie in eine Übermittlung ausdrücklich eingewilligt haben.

Wir weisen darauf hin, dass wir auf Anordnung der zuständigen Stelle im Einzelfall ggf. verpflichtet sind, Auskunft über Daten zu erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr durch Polizeibehörden der Länder, zur Erfüllung der gesetzlichen Auflagen der Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder, des Bundesnachrichtendienstes oder militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist. Sollte dies der Fall sein, informieren wir Sie über die erfolgte Auskunftserteilung.

Als Mitglied von DVV-Fortbildung erhalten Sie im Bereich "Privat" die Möglichkeit, eigene Dokumente zu speichern.  Dort finden Sie auch die persönliche Lernerfolgskontrolle, einen persönlichen Kalender und die Mailfunktion. Diese Daten werden von anderen nicht gesehen oder an Dritte weiter gegeben.
Die Online-Moderatoren können einsehen, welche Online-Aktivitäten ihre Kursmitglieder entwickeln und welche Lernfortschritte sie machen. Sie verwenden diese Informationen ausschließlich zur Unterstützung der Lernprozesse ihrer Kursmitglieder.

Die persönlichen Daten der Mitglieder von DVV-Fortbildung werden vom DVV geschützt. Der DVV gibt persönliche Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn die Weitergabe erfolgt in Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung (z.B. im Rahmen von strafrechtlichen Ermittlungen); in diesem Falle werden nur solche Informationen weitergegeben, zu deren Weitergabe der DVV gesetzlich verpflichtet ist.

3. Kommunikation und Lernen

In den Lern- und Arbeitsgruppen von DVV-Fortbildung stehen Ihnen eine Reihe von Funktionalitäten zur Verfügung, bei deren Nutzung Ihre Daten auf der Plattform gespeichert werden. Die entstehenden Daten werden durch den Betreiber inhaltlich nicht ausgewertet. Im einzelnen sind dies:

Chat

Ob im Rahmen eines Online-Kurse, einer Arbeitsgruppe oder als informeller Austausch: Sie können die Chatfunktion der Plattform jederzeit nutzen. Chatverläufe können von jedem Chat-Teilnehmenden mithilfe der Druckfunktion gespeichert werden. Darüber hinaus werden systemseitig alle Chatverläufe gespeichert. Zugriff darauf haben nur von der Stiftung autorisierte Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter.

Foren

Registrierte Mitglieder haben die Möglichkeit, in redaktionellen Foren oder in Foren, die Ihnen im Rahmen von Mitgliedschaften von Gruppen angezeigt werden, Beiträge anderer Mitglieder zu lesen, zu kommentieren oder eigene Beiträge zu verfassen, die wiederum von allen registrierten Mitgliedern bzw. berechtigten Gruppenmitgliedern gelesen und kommentiert werden können. Im Falle einer Beendigung der Mitgliedschaft werden zuvor erstellte Forenbeiträge nicht gelöscht, sondern bleiben als Beiträge von "ehemaliges Mitglied" weiterhin sichtbar.

Quickmessenger

Alle Mitglieder können die Quickmessage-Funktion nutzen. Diese Funktion ermöglicht es, Nachrichten an einzelne andere Mitglieder zu versenden oder von anderen Mitgliedern zu empfangen.

Dateiablage

Im eigenen Privatbereich hat jedes registrierte Mitglied die Möglichkeit Dateien in die Dateiablage hochzuladen, diese zu lesen, zu bearbeiten und/oder wieder zu löschen. Auf den Privatbereich haben andere Mitglieder keinen Zugriff.

In Gruppen steht die Dateiablage ebenfalls zur Verfügung. Hier können alle Gruppenmitglieder, sofern der / die Administrator(-in) der Gruppe die erforderlichen Systemrechte dafür an das jeweilige Mitglied vergeben hat, Dateien hochladen, lesen, bearbeiten und/oder wieder löschen. Je nach Rechtevergabe durch den Gruppenadministrator können Dateien der anderen Gruppenmitglieder ebenfalls gelesen, bearbeitet und/oder gelöscht werden.

Online-Kurse

Bei der Nutzung der angebotenen Online-Kurse protokolliert DVV-Fortbildung die zur Durchführung und Bearbeitung eines Online-Kurses notwendigen Daten für das teilnehmende Mitglied. Protokolliert werden: das jeweilige Datum der Anmeldung und der letzten Bearbeitung des Kurses sowie die bearbeiteten Lektionen.

Gruppen

Mitglieder von DVV-Fortbildung haben die Möglichkeit, selbst offene oder geschlossene Gruppen einzurichten, in die andere Mitglieder von DVV-Fortbildung aufgenommen werden bzw. beitreten können. Innerhalb einer bestehenden Gruppe sind die Gruppenmitglieder sowie die von den Mitgliedern erstellten Inhalte jeweils für die weiteren Gruppenmitglieder sichtbar. Innerhalb der Gruppe können folgende weitere Funktionen genutzt werden, sofern der / die Administrator(-in) der Gruppe die erforderlichen Systemrechte dafür an das jeweilige Mitglied vergeben hat:

  • Lesezeichen
  • Kalender
  • Mitteilungen
  • Mitgliederliste
  • Forum
  • Chat
  • Fotoalbum
  • Dateiablage

4. Umfragen, Monitoring zur Begleitforschung

Der DVV nutzt die anonymisierten Daten zudem gelegentlich für das interne Monitoring und im Rahmen von Begleitforschungsvorhaben. Eine Identifikation von teilnehmenden Nutzern ist hierbei ausgeschlossen. Ihre Antworten bei Umfragen werden nicht an Dritte weitergegeben oder veröffentlicht. Ihre Antworten aus unseren Umfragen werden nicht zusammen mit Ihrer E-Mail-Adresse oder sonstigen personenbezogenen Daten gespeichert.

Der Datenverwendung zum Zweck des Monitorings und für Begleitforschungshaben können Sie jederzeit ganz oder für bestimmte Maßnahmen widersprechen. Eine Mitteilung in Textform an die unten genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfür aus.

5. Nutzung Ihrer Daten durch den DVV zu Informationszwecken

Neben der Verarbeitung ihrer Daten zur Erstellung Ihres Profils, nutzen wir ihre Daten, um Sie regelmäßig über Aktivitäten auf DVV-Fortbildung oder in einem der Projekte, die das Portal nutzen, zu informieren.

Sie können diese Art von Benachrichtigungen im Bereich "Privat" unter dem Punkt "Systemnachrichten" ändern bzw. deaktivieren.

Ich willige ein, dass der DVV meinen Namen und meine E-Mail-Adresse dazu verwendet, mir Informationen zu den DVV-Fortbildung-Aktivitäten zuzusenden.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit durch das Deaktivieren der Benachrichtigungsfunktion widerrufen. Der Verwendung meiner personenbezogenen Daten zu den genannten Zwecken kann ich außerdem jederzeit insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen. Eine Mitteilung in Textform an die unten genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfür aus.

Bitte beachten Sie, dass bei einem Widerspruch zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu den genannten Zwecken möglicherweise Ihre Mitgliedschaft bei DVV-Fortbildung nicht fortgeführt werden kann, da die Information über Aktivitäten von DVV-Fortbildung zu unseren festen Leistungsbestandteilen gehört. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie Fragen zur Verwendung und zum Schutz Ihrer Daten haben.

6. Cookies

DVV-Fortbildung verwendet Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern.

Diese Speicherung hilft uns, unsere Webseite und unsere Angebote für Sie entsprechend zu gestalten und erleichtert Ihnen die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, dass Sie diese nicht ständig wiederholen müssen.

Die von uns verwendeten Cookies sind sogenannte Session-Cookies, die nur während der Dauer Ihres Besuches auf Ihrem Rechner installiert werden und mit Ende der Sitzung automatisch verfallen.
In den von uns verwendeten Cookies werden grundsätzlich keine personenbezogenen Daten gespeichert. Es erfolgt dementsprechend keine  Zuordnung der in den Cookies gespeicherten Daten zu Ihren personenbezogenen Daten.

Wenn Sie mit der Verwendung von Cookies nicht einverstanden sind, deaktiveren sie das Speichern von Cookies in Ihrem Browser. Vorhandene Cookies können Sie jederzeit von Ihrer Festplatte löschen.. Bitte beachten Sie aber, dass Sie unser Angebot ggf. nur eingeschränkt nutzen können, wenn Sie die Speicherung von Session-Cookies grundsätzlich ablehnen.

7. Log-Files

Um die Nutzung von DVV-Fortbildung auswerten zu können, werden Daten von Ihrem Browser Daten übermittelt. In diesen Logfiles sind folgende Informationen enthalten:

  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Name der aufgerufenen Seite von DVV-Fortbildung
  • Website, von der aus Sie zu DVV-Fortbildung gekommen sind
  • Version und Typ des von Ihnen verwendeten Browsers
  • Hostname (IP-Adresse)

Das letzte Quadrupel der IP-Adresse wird automatisch pseudonymisiert erfasst und gespeichert und ist nicht erkennbar. Alle erfassten Server-Logfiles werden spätestens 7 Tage nach Beendigung der Nutzung gelöscht.

Die Logfile-Datensätze werden von uns ausschließlich in anonymisierter Form ausgewertet (vgl. Punkt 8). Die Daten werden nur zu rein statistischen Zwecken genutzt, um unser Angebot weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten, Fehler schneller zu finden und zu beheben sowie Serverkapazitäten zu steuern. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird von uns nicht vorgenommen.

8. Analysedienste

Für die statistische Auswertung der Log-Files nutzen wir die Software AW-Stats.

9. Sicherheit

Um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, haben wir eine Vielzahl von Sicherheitsvorkehrungen getroffen.

Vom Login an werden Ihre Daten im besonders gesicherten Übertragungsprotokoll HTTPS übertragen.
So werden unsere Datenbanken durch physische und technische Maßnahmen sowie Verfahrensmaßnahmen geschützt, die den Zugang zu den Informationen auf autorisierte Personen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung einschränken. Eine Software-Firewall unterbindet den  Zugang von anderen Netzwerken, die zum Internet in Verbindung stehen.

10. Auskunftsrecht

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie als Nutzer unter anderem ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten, sowie gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten.

Auf Anfrage teilen wir Ihnen daher kostenfrei mit, ob und welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen bei uns gespeichert haben.

Um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Dritte herausgegeben werden, richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an:

Deutscher Volkshochschul-Verband e.V.
Obere Wilhelmstr. 32
53225 Bonn
Tel. 0228 - 975690

Bonn, 12.6.2014

 
 
 
Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung